So wird das alte Handy zum Notfall-Handy im Auto

//So wird das alte Handy zum Notfall-Handy im Auto

So wird das alte Handy zum Notfall-Handy im Auto

Nur die wenigsten Autofahrer sind nicht im Besitz eines modernen Smartphones. Das alte Handy liegt dagegen seit geraumer Zeit in irgendeiner Schublade. Doch diese alten Geräte können sehr gut als Notfall-Handy im Auto verwendet werden. Mit einem günstigen Mobilfunktarif wie bespielsweise von discoTEL können sie ohne großartige Kosten mitgeführt werden. Doch welche Vorteile bieten derartige Notfall-Handys im Auto und welche Tarife sollten abgeschlossen werden?

Die Vorteile eines Notfall-Handys

Je nach Notfall-Handy fallen auch die Vorteile unterschiedlich aus. Oftmals handelt es sich bei älteren Handys entweder um die „Klassiker“ oder um Smartphones mit einer eher geringeren technischen Ausstattung.
Bei ersterem Fall besteht insbesondere der Vorteil, dass die Akkus der alten Handys sehr lange halten – ein großer Vorteil im Vergleich zu den neusten Smartphones. Eine Woche und mehr können die Handys betrieben werden, ohne dass sie an den Strom angeschlossen werden. Bei einem älteren Smartphone ist dieser Vorteil dagegen nicht mehr gegeben, sodass es öfter ausgeladen werden muss. Dafür bieten sie den Vorteil, Zugang zum Internet zu ermöglichen und mehr sowie bessere Funktionen zu bieten.
Als reines Notfall-Handy eignen sich daher beide Varianten. Wer das Handy nicht täglich aufladen möchte, sollte eher zu einem „klassischen“ Modell greifen.

Welche Tarife sind empfehlenswert?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Auch hierbei ist das jeweilige Mobiltelefon die Ausgangslage der Entscheidung. Ein klassisches Modell wird in aller Regel keinen großen Nutzen bezüglich dessen Internetmöglichkeiten bieten. Hier reicht eine Allnet- sowie SMS-Flatrate. Bei einem Unfall u.Ä. können Polizei, Notarzt und auch Bekannte schnell und einfach kontaktiert werden.
Falls ein Smartphone als Notfall-Handy genutzt wird, kann und sollte dagegen ein umfangreicherer Tarif abgeschlossen werden. Dank neuen Standards (LTE) wird mit überragender Geschwindigkeit im Internet gesurft. Natürlich sollte gleichzeitig ein Tarif abgeschlossen werden, welcher Telefonie und Versenden von SMS ermöglichen. Ein Tarif mit LTE hat vor allem den Vorteil, dass der Polizei und dem Notarzt via Apps der eigene Standort mitgeteilt werden kann.

Je nach Notfall wird es unter Umständen nicht mehr möglich sein, ein Gespräch zu führen, sodass diese Funktion außerordentlich nützlich ist. Des Weiteren besteht hierbei die Möglichkeit, dass die Polizei das Telefon schnell und einfach orten kann.

By |2016-07-02T15:08:47+00:0029.06.2016|Empfehlungen|0 Comments

About the Author:

Mein Name ist Frank* ich bin 39 Jahre alt und zertifizierter Automobilverkäufer. Seit nunmehr 17 Jahren verkaufe ich Automobile im Premiumsegment, Hier im Blog schreibe ich über meine persönlichen Erlebnisse und Ansichten. (*Name wurde geändert)

Leave A Comment

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen
Schließen
x