Also es gibt Autohäuser und Autohäuser… Die einen handeln nur mit Gebrauchtwagen, die anderen mit Neu- und Gebrauchtwagen und viele haben sie das Problem des Ankaufs der entsprechenden Ware, genauer der Gebrauchtwagenankauf.

Während viele Autohäuser auch heute noch ausschließlich auf die Karte „Gebrauchtwagen-Inzahlungnahme“ setzen um immer wieder neue Gebrauchtwagen in den Bestand und somit zum Verkauf zu bekommen setzen andere diese Karte gar nicht ein und geben alle Gebrauchtwagen welche sie in Zahlung nehmen sofort und ohne Umwege an andere Händler – so genannte Aufkäufer weiter. Auch der Absatzkanal „Versteigerung“ kann als direkter Weiterverkauf gesehen werden.

Ganz pfiffige Autohäuser verlassen sich aber nicht nur auf die vermeintliche Inzahlungnahme um neue Ware ins Gebrauchtwagen-Sortiment zu bekommen, sie kaufen gezielt zu – und die pfiffigsten davon bieten dies auch noch im Internet an!

Bei einem meiner Streifzüge durch das Internet ist mir der Gebrauchtwagen Ankäufer Autohaus Wilmersdorf aufgefallen, die diesen Zukauf von Gebrauchtwagen auch auf der eigenen Internetseite explizit offerieren:

autohaus wilmersdorf

Natürlich – und da höre ich sofort wieder alle Bedenkenträger – ist es sicherlich nicht sooo einfach am Telefon oder Internet, ein Auto was mir der Verkäufer anbietet und der vielleicht, weil privat und keinerlei Ahnung vom Auto, mir etliche, vielleicht wesentliche Details verschweigt bzw. nicht benennt, anzukaufen, allerdings ist es wie ich finde einfach eine weitere Möglichkeit nicht nur neue Ware zu bekommen, sondern auch in den Dialog mit dem Kunden zu kommen, denn wenn jemand mir ein Auto anbietet muss ich eigentlich zwangsläufig nach dem „warum“ Fragen und so kann sich evtl. noch ein weiteres Geschäft entwickeln… Muss nicht kann aber – nur ohne das Angebot wäre der Kunde vielleicht niemals auf das Autohaus aufmerksam geworden.

So eine zusätzliche Seite mit dem Angebot jedes Fahrzeug auch ohne Gegengeschäft ankaufen zu können, im eigenen Internet-Auftritt zu platzieren ist eine Sache von Minuten und bringt vielleicht viel mehr als in epischer Breite die längst durchgekauten Vorzüge des Extra-Super-Exklusiv-Service des Autohauses anzupreisen.