Meine Tipps für Nachwuchsverkäufer bzw. Juniorverkäufer in der Zusammenfassung:

/, Nachwuchsverkäufer Juniorverkäufer/Meine Tipps für Nachwuchsverkäufer bzw. Juniorverkäufer in der Zusammenfassung:

Meine Tipps für Nachwuchsverkäufer bzw. Juniorverkäufer in der Zusammenfassung:

Der Automobilverkäufer-Blog wird von vielen als Neu- bzw. Quereinsteigern genutzt um Tipps und Informationen zur Ausbildung als Nachwuchsverkäufer bzw. Juniorverkäufer im Automobilhandel zu bekommen.

Nachdem mittlerweile sehr viele Themen für Nachwuchs- bzw. Juniorverkäufer in diesem Blog existieren, soll diese kleine Zusammenfassung der einzelnen Artikel helfen die gewünschten Informationen schnell zu erhalten!

[message_box title=“Automobilverkäufer-Forum“ color=“yellow“]Gleichzeitig verweise ich auch auf unser Automobilverkäufer-Forum, wo man konkrete Fragen stellen kann und von einer Vielzahl an Automobilverkäufern und „alten“ bzw. „erfahrenen Hasen“ Tipps und Informationen erhält. Dieses Forum findet man unter: http://forum.automobilverkaeufer-blog.de[/message_box]

Wer mit der Idee Nachwuchs- bzw. Juniorverkäufer in einem Autohaus zu werden gedanklich spielt, sollte auf jeden Fall folgende Artikel lesen:

Zunächst das Wichtigste: Was verdient man in der Zeit als Juniorverkäufer bzw. Nachwuchsverkäufer: http://automobilverkaeufer-blog.de/mythos-einkommen-gehalt-was-verdient-ein-nachwuchsverkaeufer-bzw-juniorverkaeufer-wirklich/

Und eine Einkommensübersicht für die Zeit nachdem man mit der Ausbildung zum Junior- bzw. Nachwuchsverkäufer fertig ist, also als Automobilverkäufer auf Provision angestellt ist: http://automobilverkaeufer-blog.de/mythos-einkommen-gehalt-was-verdient-ein-automobilverkaeufer-wirklich/

Eine Art Stellenbeschreibung für Juniorverkäufer bzw. Nachwuchsverkäufer: http://automobilverkaeufer-blog.de/der-nachwuchsverkaeufer-im-autohaus/

Auch wichtig, wenngleich ein wenig ernüchternd – aber dieser Artikel sollte als Mahnung / Warnung verstanden werden: http://automobilverkaeufer-blog.de/nachwuchsverkaeufer-nach-der-ausbildung-kommt-schnell-die-ernuechterung/

Wichtige Tipps und Informationen für alle Neu-, Auf- und Quereinsteiger: http://automobilverkaeufer-blog.de/viele-automobilverkaeufer-sind-derzeit-auf-jobsuche/

Ich denke diese Artikel bieten viel Inhalt um sich mit dem Job des Automobilverkäufers zunächst ein wenig vertraut zu machen. Sollte dann immer noch Informationsbedarf bestehen gibt es wie bereits oben beschrieben, unser Automobilverkäufer-Forum wo man gezielt seine Fragen stellen kann. Dieses Forum findet man unter: http://forum.automobilverkaeufer-blog.de

By |2014-04-01T08:42:49+00:0001.04.2014|Allgemein, Nachwuchsverkäufer Juniorverkäufer|1 Comment

About the Author:

Mein Name ist Frank* ich bin 39 Jahre alt und zertifizierter Automobilverkäufer. Seit nunmehr 17 Jahren verkaufe ich Automobile im Premiumsegment, Hier im Blog schreibe ich über meine persönlichen Erlebnisse und Ansichten. (*Name wurde geändert)

One Comment

  1. Marc 24. April 2018 at 05:36 - Reply

    Guten Tag,

    ich bin gerade dabei meine Ausbildung zum Automobilkaufmann zu beenden und es stellt sich natürlich langsam die Frage wie es jetzt weitergehen soll.
    Der Vertrieb erscheint mir rein vom Verdienst aktuell am attraktivsten, in meiner Firma sind neben den GF, die Leute im Vertrieb, die Topverdiener.
    Backoffice oder sogar Service sind für mich undenkbar.

    Welche Tipps könntest Du mir geben in welchem Bereich der Autobranche man am meisten verdienen kann, ohne Studium.
    Ich besitze zwar das Abitur jedoch nicht die Möglichkeiten zu studieren, da die kaufmännische Ausbildung neben meiner technischen Ausbildung meine zweite Ausbildung ist, die ich mit Erfolg abschließen werde.

    Ich bedanke mich vorab für den ein oder anderen Wertvollen Tipp.

Leave A Comment

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen
Schließen
x