Der Reichste Besitzer von Autos In Deutschland

//Der Reichste Besitzer von Autos In Deutschland

Der Reichste Besitzer von Autos In Deutschland

Eine deutsche Familie hat ein großes Vermögen, weil ihre Mitglieder die Besitzer eines riesigen Unternehmens sind. Wer sind denn die reichsten Autobesitzer in Deutschland?

Die deutsche Autoindustrie wird auf der ganzen Welt anerkannt, weil in Deutschland sehr viele Modelle von Autos hergestellt werden. Es ist kein Geheimnis, dass deutsche Autobesitzer ein unglaublich großes Vermögen haben, das sich ein durchschnittlicher Bürger kaum vorstellen kann. Im diesem Beitrag schenken wir unsere Aufmerksamkeit der reichste Familie der deutschen Autobesitzer und berichten über die Geschichte ihres Unternehmens.

Die reichste Familie in Deutschland

Das Unternehmen BMW ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern bekannt. Die Autos von diesem Hersteller werden auf allen Kontinenten verkauft. Die Tochtergesellschaften von BMW befinden sich in Thailand, Ägypten, den USA, Russland und China. Auf dem Gebiet Deutschlands gibt es die größten Betriebe in Leipzig, Regensburg, Dingolfing und München.

Die gegenwärtigen Besitzer des Unternehmens sind Johanna Quandt, Stefan Quandt und Susanne Klatten. Stefan Quandt besitzt 17,4% der Wertpapiere des Autoherstellers, seine Schwester Susanne 12,6% und ihre Mutter Johanna Quandt 16,7%. Im Großen und Ganzen beträgt das Vermögen dieser Familie rund 31 Milliarden Euro. Diese Geldsumme können sich wahrscheinlich nur Jackpot-Gewinner vorstellen, die auf https://passiongames-de.com/ gewonnen haben. Diese reiche Familie verfügt über 46,7% der Papiere des Autoherstellers BMW.

Ein paar Worte zur Geschichte von BMW

Das Unternehmen BMW hat eine alte und reiche Geschichte. Die Bayerische Motoren Werke AG wurden im Jahre 1916 gegründet. Der Gründer dieses Unternehmens, das sich mit der Herstellung von Autos, Motor- und Fahrrädern beschäftigt, war Franz Josef Popp. Die Gesellschaft wurde am 20. Juli 1917 offiziell registriert. Am Anfang brachte sie noch keine Autos, sondern die Flugzeugmotoren heraus.

Im Jahre 1929 wurde das Logo des Unternehmens veröffentlicht. Seine weiße und blaue Farbe bezeichnet die bayerische Flagge. Aber das neue Logo wird unter der breiten Öffentlichkeit als Symbol eines Flugzeugmotors interpretiert.

Nach dem Ersten Weltkrieg hat der Friedensvertrag von Versailles der Gesellschaft verboten, Flugzeugmotoren zu entwickeln. Da fing die neue Epoche von BMW an. Das Unternehmen begann sich mit den Zugbremsen zu beschäftigen.

1923 erscheint das erste Motorrad von BMW, der in München hergestellt wurde. Vier Jahre später kauft BMW eine Motorwagenfabrik in Thüringen und beginnt, Autos herzustellen, die das Unternehmen weltweit erkennbar gemacht haben. In der Zeit des Zweiten Weltkrieges erlebt die Gesellschaft einen Untergang, aber schon im Jahre 1951 veröffentlicht sie das erste Auto der Nachkriegszeiten mit dem Namen 501. Später entwickelt BMW eine Serie von sportlichen Motorräder und Autos, die bei den Rennen einen Sieg behalten haben.

Die populärsten Autos von BMW waren 700 (1959), BMW Z8 (1995) und BMW X5 (1999). Im Jahre 2013 wurde das erste Elektroauto BMW i3 veröffentlicht.

Fazit

BMW ist ein riesiges Unternehmen, das von den reichsten Menschen Deutschlands verwaltet wird. Es ist kein Wunder, dass die Familie Quandt so versorgt ist, weil BMW ein Autoentwickler ist, der auf der ganzen Welt berühmt ist.

Quellen:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/bmw-aktionaere-loesen-aldi-besitzer-als-reichste-deutsche-ab-13193826.html

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/die-reichsten-deutschen-bmw-familie-quandt-ist-die-nummer-eins-a-995719.html

http://www.handelsblatt.com/impressum/nutzungshinweise/blocker/?callback=%2Ffinanzen%2Fvorsorge%2Faltersvorsorge-sparen%2Fdeutschlands-reichste-familie-bmw-aktionaere-quandt-loesen-aldi-besitzer-ab%2F10803596.html

https://de.wikipedia.org/wiki/BMW#Die_BMW_Group_heute

 

By | 2017-07-22T05:53:08+00:00 Juli 22nd, 2017|Empfehlungen|0 Comments

About the Author:

Mein Name ist Frank* ich bin 39 Jahre alt und zertifizierter Automobilverkäufer. Seit nunmehr 17 Jahren verkaufe ich Automobile im Premiumsegment, Hier im Blog schreibe ich über meine persönlichen Erlebnisse und Ansichten. (*Name wurde geändert)

Leave A Comment

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen
Schließen
x