Auto verkaufen kann ja nicht soo schwer sein…

//Auto verkaufen kann ja nicht soo schwer sein…

Auto verkaufen kann ja nicht soo schwer sein…

Viele denken sich, dass es ja nicht soo schwer sein kann ein Auto zu verkaufen – ich merk das immer dann wenn „plötzlich“ ein Hilferuf aus meinem Freundes-Freundeskreis bei mir eingeht und sich mal wieder jemand daran versucht hat selbst ein Auto zu verkaufen.

Auto verkaufen, dank Internet super einfach… zunächst…

Oftmals wird ja „unser“ Beruf ins lächerliche gezogen, denn der Automobilverkäufer ist der Nachfolger der Rosstäuscher – also dem Tauschen von Pferden… – und „so schwer kann es nun wahrlich nicht sein ein Auto zu verkaufen“ ist die weitläufige Meinung und prompt wird das gebrauchte Auto mal mit ein paar Bildern vom Iphone ins Internet gesetzt, technische Daten von einem „ähnlichen“ Auto das „genauso aussieht“ wild mit copy+paste hinzugefügt und auf Käufer gewartet.

…und plötzlich kommen Interessenten, oder auch nicht!

Oftmals bleiben die Käufer dann aus – ein paar Händler melden sich, geben irrwitzige Angebote ab, aber ansonsten bleibt das Telefon oftmals stumm… – in dem Fall werde ich genauso konsultiert wie in dem Fall, dass das Telefon nicht still bleibt und sich vermeintliche Käufer ankündigen um den zum Kauf angebotenen Wagen ein wenig näher in Augenschein zu nehmen.

Viele Fragen, kaum Antworten und sehr dünnes rechtliches Eis

Auto verkaufen ist eigentlich einfachPlötzlich gibt es viele Fragen und kaum Antworten, und viele tappen in etliche Fallen die sicherlich nicht hätten sein müssen – angefangen über fadenscheinige Aussagen, Probefahrten die mir Magengrummeln bereiten bis hin zur Vertragsgestaltung. Es gibt für alles Fachleute und wer keinen Fachmann seines Vertrauens hat oder kennt der sollte sich entweder gar nicht ein Auto verkaufen bzw. an den Verkauf heranwagen bzw. es den Profis eines Autohauses überlassen und dort das Fahrzeug einfach in Zahlung geben, oder halt bei Portalen wie Recht 24/7 seine unbeantworteten (Rechts-)Fragen beantworten lassen – denn nur so kann man verhindern dass dieses „total einfache Autoverkaufen“ schnell zum Bumerang wird. Alles haben diese Portale und die Autohändler bei der Inzahlungnahme gemeinsam – sie kosten Geld – was wiederum der Unterschied zu mir ist…

0900-Nummer ohne stöhnen!?!

Wir Automobilverkäufer kennen uns sicherlich sehr gut aus, allerdings finde ich persönlich es auch immer wieder unschön wenn mein Wissen einfach angezapft wird, und schlussendlich durch meine Ratschläge viel Schaden bzw. ein paar Euro zusätzlich in die Kasse gespült wird, aber ich (eigentlich) davon nichts habe… – sind ja Freundschaftdienste – und anscheinend sind es auch Freundschaftdienste wenn die Freundin von der Schwester eines Bekannten eine Frage hat… – vielleicht sollte ich mir zumindest mal eine 0900er Nummer zulegen, dann werden zumindest diese kleinen Fragen schon mal wenigstens ein wenig entlohnt 😉 wenn wieder mal jemand den ich nicht kenn ein Auto verkaufen möchte…

By |2013-07-11T09:39:23+00:0011.07.2013|Allgemein|1 Comment

About the Author:

Mein Name ist Frank* ich bin 39 Jahre alt und zertifizierter Automobilverkäufer. Seit nunmehr 17 Jahren verkaufe ich Automobile im Premiumsegment, Hier im Blog schreibe ich über meine persönlichen Erlebnisse und Ansichten. (*Name wurde geändert)

One Comment

  1. Nero 27. Juli 2014 at 10:12 - Reply

    Interessanter Beitrag, Das Internet hat vieles verändert ich Denke das was am meisten Zählt ist immer noch der Preis, davon hängt alles ab.

Leave A Comment

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen
Schließen
x